Weisheit der vier Winde

Schamanische Weisheitskarten

Die kraftvollen Orakelkarten und sein tiefgründiges Begleitbuch mit Weisheiten der Ureinwohner Neuseelands helfen uns, innezuhalten und unsere Lebensfragen zu beantworten.  

Ruru - Die Eule

---------------------------------

Ich bin die Eule.

Ein flinkes Wesen der dunklen Nacht, die Hüterin des aufsteigenden Geistes.
Eine Verkünderin neuer Wege, die uralte Weisheiten widerspiegelt.
Ein scheues und stilles Wesen der Natur,
das jenseits der Dämmerung blicken kann.

Ich bin Ruru.

---------------------------------

Allgemeines

Die Eule ist ein geschickter Jäger mit einem wendigen und lautlosen Flug. Mit ihren scharfen, nach vorne gerichteten Augen durchbohrt sie das tiefe Dunkel der Nacht. Ihr graubraunes Federkleid ermöglicht der Eule, sich unauffällig ihrer Umgebung anzupassen. Ihr weiches, mit einem feinen, samt- artigen Flaum überzogenes Gefieder schenkt der Eule einen fast lautlosen Flug. Überdies mit einem hervorragenden Gehör ausgestattet, kann sich der nächtliche Jäger Ruru seiner Beute im Dämmerlicht nahezu geräuschlos und unbemerkt nähern.

Ruru ist ein ausdauernder Jäger. Im Gegensatz zum Habicht, der am Himmel kreist und kleinste Bewegungen seiner Beute in der Tiefe erspäht, sitzt die Eule und dreht ihren großen Kopf langsam und in großem Bogen hin und her. Der dadurch vergrößerte Blickwinkel ermöglicht es ihr, alles wahrzunehmen, was vor, neben und hinter ihr passiert.

Wenn die Eule ihre Beute ausmacht, verwandelt sie sich in einen geübten und präzisen Jäger. Sie lässt ihr Opfer nicht aus den Augen, schätzt die Situation genau ein und setzt dann zu einem zielstrebigen Angriff an.

Die Eule hat sich unserer modernen Welt mit ihren einschneidenden Veränderungen gut angepasst. Dennoch ist sie äußerst selten zu sehen. Nur ihr wehleidiger Ruf, der eindringlich durch die Stille der Nacht hallt, verrät uns ihre Gegenwart.

Die Gabe

Wenn die Eule lautlos in dein Leben fliegt, bist du an einem bedeutenden Punkt deiner Reise angelangt. Die Eule bringt dir die Kraft des Nordwindes, die Weisheit unserer Vorfahren. Fürchte dich nicht vor dem, was sich dir jetzt offenbart. Nimm die Gabe jener an, die vor uns auf dieser Erde weilten, denn sie schenken dir das machtvolle Gewand alten Wissens.


Zahlreiche Kulturen sehen in der Ankunft der Eule ein Zeichen nahender Veränderungen. Für sie ist dies eine besondere Zeit der Angleichung, eine Zeit, in der das Leben eines Menschen mit seiner höchsten Bestimmung in Einklang kommt. Für viele Menschen bedeutet der Ruf der Eule den Tod des Alten und die Geburt des Neuen. Die Eule schenkt uns Einsicht.


Unsere Reise in die Tiefen des Lebens erfordert ungezählte Momente des Todes. Wir müssen unentwegt Abschied nehmen, um durch ständigen Neubeginn inneres Wachstum zu erlangen. Jeder kleine Tod, jedes Loslassen von Überflüssigem, öffnet uns die Tore zu höherem Wissen. Jeder kleine Tod erleichtert uns von Sorgen und befreit uns von Bürden, die unerträglich geworden sind. Mit jedem kleinen Tod kommt mehr Licht in unser Leben.


Die Eule verfügt über die besondere Gabe, ihr Sehvermögen zu verändern und selbst das schwächste Licht in der Dunkelheit der Nacht noch zu verstärken. Sie nimmt das Licht des Mondes auf, erkennt seine Kraft und setzt sie dann gezielt ein. Die Eule ist vorausschauend, sie verfügt über einen Blick, der das Unsichtbare sichtbar macht. Die Eule ist in Handlung verwandelte Einsicht.

Die Gabe der Eule, ihre bestimmende und tragende Kraft, ist die Einsicht. Die Eule hat die Fähigkeit, selbst in der tiefsten Dunkelheit zu sehen. Sie sieht, was wir nicht sehen, sie hört, was wir nicht hören. Ihre Welt ist die Welt der Stille jenseits aller Verwirrungen durch gegensätzliche Gefühle. Die Eule führt uns hin zu Losgelöstheit und Weisheit, zur Gabe der Einsicht, die uns mit der Bestimmung unserer Seele in Einklang bringt. Sie unterstützt uns dabei, uns tiefer auf unsere Reise einzulassen, und erinnert uns daran, dass es Zeit ist, den nächsten Schritt zu wagen und loszulassen. Dabei brauchen wir uns über das Ergebnis keine Gedanken zu machen, denn es liegt nicht in unserer, sondern in der Hand des Göttlichen.


Die Eule hilft uns, den Klang unseres eigenen Liedes wieder zu hören. Sie lehrt uns, wie wir den Weg nach Hause finden.

---------------------------------

Die Eule schenkt uns Weitsicht
im Dunkel der langen Nacht.

Die Eule schenkt uns Zuverlässigkeit,
wenn sie sich emporschwingt in die Lüfte.

Die Eule schenkt uns Wandlung gemäß den Gesetzen der Zeit.

Die Eule schenkt uns das Heute,
ein kleiner Teil des erhabenen Traumes.

---------------------------------